Premiere war ein voller Erfolg!
Bei ausverkauftem Haus konnten wir am Samstag unsere Premiere "Und alles auf Krankenschein" feiern. Wir freuen uns schon auf zahlreiches Publikum bei den kommenden Vorstellungen. Bitte um Reservierung der Karten im Büro der Ersten Ferienregion Tel. 05283 2218
Noch knapp 4 Wochen bis zur Premiere .... die Proben werden immer intensiver...
wie man sehen kann.
Wir sind mitten in den Probenarbeiten
Lachen ist die beste Medizin und diese verabreicht die Volksbühne Aschau heuer reichlich!
Vielen lieben Dank!
Wir bedanken uns bei allen Besuchern unserer Vorstellungen von "Stein auf Stein" für die Wetterfestigkeit und die zahlreichen positiven Rückmeldungen zum Stück.

Ihr ward ein Super Publikum!!
Videozusammenschnitt STEIN auf STEIN
Zur Einstimmung auf unser Stück können Sie schon vorab einige Szenen als Videozusammenschnitt sehen.

Kartenvorverkauf zum Stück Stein auf Stein bereits gestartet!
Theater über das Leben des Wallischen Johann
auf der Waldbühne am Originalschauplatz
im Ratzenwald, Uraufführung der Volksbühne Aschau im Zillertal
Autorin und Regie: Martina Keiler
Musik: Paul Haberl

Premiere am Samstag, 26.7.2014 (Ausweichtermin Sonntag, 27.7.2014)
Weitere Aufführungstermine:
Probearbeiten
Die Probearbeiten sind in vollem Gang
Die Regisseurin und Neo-Autorin Martina Keiler pocht auf Eigenproduktion und resümiert in ihrem Erstlingswerk „Stein auf Stein“ eine packende Aschauer Einsiedlergeschichte aus dem Jahre 1890 am Originalschauplatz direkt im Ratzenwald in Aschau.
Stein auf Stein
Volksbühne spielt im Sommer 2014 ein Theater über das Leben des Wallischen Johann am Originalschauplatz auf der Waldbühne im Ratzenwald in Aschau im Zillertal. (Im Bild die Vorbereitungen und die Freilegung der Originalhöhle für die Aufführungen im Sommer 2014)
Maria Magdalena Traum - Premiere der Volksbühne Aschau am 14. September 2012
Die 4 Jahreszeiten einer Frau von Lothar Greger.
Unter der Regie von Martina Keiler präsentiert die Volksbühne Aschau ihr neues Theaterstück mit Musik ab September 2012
Und ewig rauschen die Gelder
Um eine Theaterproduktion auf die Bühne zu stellen, bedarf es der Mithilfe zahlreicher denkender Köpfe und Helfer, die tatkräftig anpacken. Hier das Esemble und die guten Geister hinter der Bühne ...
Neues Stück der Volksbühne Aschau startet am 23. September 2011
„Und ewig rauschen die Gelder“
Boulevardkomödie von Michael Cooney

Der britische Autor Michael Cooney hat mit schwarzem Humor eine Satire auf das staatliche Sozialsystem verfasst. Die rasante Boulevardkomödie, die in England zur „Komödie des Jahres“ gewählt wurde, soll nun in Aschau im Zillertal unter der Regie von Martina Keiler für Lachsalven am laufenden Band sorgen.
„Josef“ - Szenisches Weihnachtsspiel mit Musik
Alle reden in der Adventszeit von Maria – was ist eigentlich mit Josef? Ist Josef der erste neue Mann, der unverkrampft mit seiner Lebensabschnittspartnerin zusammenlebt und ein Kind finanziert, dass gar nicht seines ist?
„Josef“ - Szenisches Weihnachtsspiel mit Musik
von Gerhard Anker, Regie: Martina Keiler
Neues Theaterstück startet im November: JOSEF
Volksbühne Aschau im Zillertal probt neues Stück für die Vorweihnachtszeit.
„Josef“ - Szenisches Weihnachtsspiel mit Musik
von Gerhard Anker, Regie: Martina Keiler
Premiere am 27. November 2010
Eine schöne Spielsaison ging zu Ende
Wir bedanken uns bei allen Zuschauern, die so zahlreich unsere Vorstellungen in diesem Sommer besucht haben und für die interessanten und wohltuenden Kritiken. Durch unser tolles Publikum ist unser heuriges Stück ein schöner Erfolg für uns geworden.
Ekkehard Schönwiese über Rauhnacht
Ekkehard Schönwiese leitet die Abteilung Volksschauspiel und Volkstheater im Tiroler Theaterverband und ist Redakteur der Tiroler Theaterzeitung "Darstellendes Spiel". Hier sein Bericht über unser Freilichttheater "Rauhnacht - Drama am Thurmbachhof"
Fotos aus der Probenzeit
Rauhnacht - Drama am Thurmbachhof
Uraufführung auf der Freilichtbühne am Thurmbachhof.

Während der Proben hat unser Fotograf tolle Szenen eingefangen. Diese kleine Bildvorschau lässt schon die Vorahnung auf eine gelungene Inszenierung wach werden. Alle Fotos: Roman Potykanowicz
Rauhnacht - Drama am Thurmbachhof: Kartenvorverkauf eröffnet
Ab Anfang Mai eröffnet die Volksbühne Aschau im Zillertal den Kartenvorverkauf für die heurige Freilichtaufführung „Rauhnacht - Drama am Thurmbachhof“. Das Stück wurde eigens für die erste Freilichtaufführung der Volksbühne Aschau auf den geschichtsträchtigen Aschauer Thurmbachhof zugeschnitten und neu geschrieben. Die Premiere und Uraufführung steht am 27. Juni 2009 auf dem Programm.
Theaterproduktion 2009
Im Jahr 2009 feiern wir mit einem ganz besonderen Theaterprojekt den 700. Geburtstag unserer Gemeinde Aschau im Zillertal. Erstmals wird die Volksbühne Aschau unter der Regie von Martina Keiler eine Freilichtaufführung inszenieren.
Wunschkind (Tom, Dick & Harry) war ein voller Erfolg
Am Freitag, dem 10. Oktober 2008 stand die Premiere der englischen Komödie "Wunschkind" (engl. Originaltitel Tom, Dick und Harry) auf dem Spielplan der Volksbühne Aschau im Zillertal. Regie führte die Aschauer Erfolgsspielleiterin Martina Keiler.
Dass ich war - die ich bin: ein Familienalbum frei nach Isabell Allende
Am Mittwoch, 13. August 2008 steht im Theatersaal Aschau eine Produktion des Stummer Schrei auf dem Programm. "Dass ich war - die ich bin", ein Familienalbum frei nach Isabell Allende. Karten in allen Raiffeisenbanken und Ö-Ticket Vorverkaufsstellen.
Rosari Festl am Sonntag, 5. Oktober 2008
Am Rosenkranzsonntag, den 5. Oktober 2008 findet zum 5. Mal das Rosari Festl statt. Rund um das Cafe Hoadacher in Aschau wird das Kulturfest mit traditionellen Wurzeln gefeiert.
Der Mascara: Erfolgreiche Probenarbeit
Die Probenarbeiten zum heurigen Stück "Der Mascara" von Peter Landstorfer gehen langsam dem Ende zu. Die Premiere findet am Samstag, 8. September 2007 im Gemeindesaal Aschau statt. Karten gibts heuer beim Aschauerhof, Telefon 05282 / 2925.
Vielseitiger Theaterausflug 2007
Von Freitag, 22. Juni bis Sonntag, 24. Juni 2007 stand ein interessanter Ausflug ins Lechtal / Außerfern auf dem Programm. Wir konnten viele Eindrücke sammeln und besuchten auch die Geierwally Bühne...
Schneckencup & Partnerschaftsabend mit Freunden aus Oberwil
Im Jänner 2007 besuchen uns wieder Freunde aus unserer Schweizer Partnerstadt Oberwil. Am 13. Jänner 2007 lädt die Gemeinde zum Partnerschaftsabend ins Cafe Hoadacher. "Nåchtal fia uan" steht wiederum auf dem Unterhaltungsprogramm, und wir freuen uns wenn Franz Kröll alias Johånn und Helga Keiler alias Sopherl diesen kurzweiligen Sketch auf zillertalerisch zum Besten geben.
Nachfolgend zur Bildauswahl....
Der Nikolaus kommt nach Aschau
Wie jedes Jahr führt die Volksbühne Aschau das „Nikolausgehen“ durch. Der Nikolaus ist am Dienstag, 5. Dezember 2006 ab ca. 18.00 Uhr zu euch unterwegs.
Premiere von "Außer Kontrolle"
Das neue Stück für die diesjährige Spielsaison ist ausgesucht. Spielleiterin Martina Keiler wählte Ray Cooneys Boulevardkomödie: „Außer Kontrolle“ (engl. Originaltitel Out of order). Wir stecken bereits mitten in den Probenarbeiten. Premierentermin ist Samstag, der 23. September 2006!
Nåchtal fia uan (Dinner for one)
Der kurze Sketch, der schon zum Klassiker an jedem Silvesterabend geworden ist, wird von der Volksbühne Aschau beim Weinfest Zillertal in Zillertaler Dialektfassung aufgeführt.
Weinfest Zillertal, Samstag, 9. September 2006 ab 15.00 Uhr beim Musikpavillon in Ried im Zillertal. (Zillertaler Dialektfassung von Martina Schwemberger)
Das kunstseidene Mädchen
Im Theatersaal der Volksbühne Aschau fand am 14.7.2006 ein Gastspiel des Stummer Schrei statt. Christine Stallbaumer stand als Doris, die in der Großstadt Berlin ihr Glück suchen will, auf unserer kleinen Bühne. (Das kunstseidene Mädchen von Irmgard Keun)
Gastspiel in der Schweiz
Am 5. April 2006 startete das Theaterteam zu einem Gastspiel in unserer Partnergemeinde Oberwil in der Schweiz.